Musik aus    A- | A | A+


Unser Gesundheitsprogramm · Unsere ambulante Pflege · Pflegenote "Sehr gut" · Unser Pflegewohnbereich · Vitalisarium


Geborgenheit finden in 
unserem Pflegewohnbereich


Mit unserem sehr wohnlich und ansprechend eingerichteten Pflegewohnbereich gewährleisten wir, dass Bewohner auch bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit im Wohnstift Beethoven bleiben und in komfortabler Umgebung hervorragend betreut werden können. Gerade für Ehepaare ist es wichtig zu wissen, dass ihr vertrauter Lebenspartner nicht in ein fremdes Pflegeheim verlegt werden muss, sondern sich weiterhin auf die Nähe seines Partners oder seiner Partnerin verlassen kann und sich täglich noch viel Zeit miteinander zubringen lässt. 


Bewohner können auch in den Pflegewohnbereich liebgewordene eigene Möbelstücke und Bilder mitbringen und sich dadurch einen Teil ihrer gewohnten Atmosphäre bewahren. 

Bewohner des Pflegewohnbereichs verfügen über ein vielseitiges Freizeit- und Kultur-Angebot. Es reicht von Zeitungslese- und Gesprächsrunden, über Handarbeiten, gemeinsamen Musik hören oder Fernsehen, Spaziergängen und Ausflügen bis zu Veranstaltungen. 

Unser Leistungsangebot

Grundpflege (Direkte Pflege) 

Zum Beispiel: 
  • Hilfe beim An- und Ausziehen 
  • Duschen, Waschen und Baden 
  • allgemeine Körperhygiene 
  • Inkontinenz-Versorgung 
  • Betten und Lagern 
  • Hilfe bei / Kontrolle der Nahrungs-/Flüssigkeitsaufnahme 
  • Mobilisation (Förderung der Beweglichkeit) 
  • Prophylaxen (Maßnahmen zur Vorbeugung von Pneumonie, Trombose, etc.) 

Behandlungspflege 
  • Verabreichung von Medikamenten
    und Überwachung der Einnahme 

  • Wundversorgung 
  • Spritzen 
  • Verbände 
  • Katheterversorgung 
  • Stomapflege 
  • PEG-Versorgung 

Die Leistungen der Behandlungspflege werden nur nach Verordnung
und in enger Zusammenarbeit mit dem Arzt durchgeführt. 

Serviceangebote 
  • Ausfüllen von Anträgen, insbesondere für die Pflegeversicherung 
  • Besorgung von Pflegehilfsmitteln 
  • Vermittlung von Therapeuten (Physiotherapie, Ergotherapie,
    Logopädie), Massage, Fußpflege 

  • Beratung zu Hilfsmitteln
    (z.B.: Rollstuhl, Rollator) 

  • Einkäufe 
  • Begleitung, z.B. bei Friseurbesuch 
  • Waschen und Pflege der Wäsche 

Von montags bis freitags bieten wir unter therapeutischer Leitung außerdem an: 

  • Zeitungs- und Gesprächsrunde 
  • Gedächtnistraining für Senioren
  • Spiele-Nachmittage 
  • Kreativitäts-Training 
  • Speiseplanbesprechung 
  • Spaziergänge in unserem 15.000 qm
    großen, schönen Park mit Bachlauf 

  • nach Bedarf Einzel- und Gruppengespräche 
  • Sitzgymnastik 
  • Singkreis 
  • ökumenische Gottesdienste im Pflegewohnbereich, konfessionelle Gottesdienste in der Kapelle im Haus 
  • Festveranstaltungen entsprechend
    der Jahreszeit bzw. Feiertage 


Ebenso können die Bewohner des Pflegewohnbereichs auch an allen kulturellen Veranstaltungen z.B. im Clubraum etc. teilnehmen. 

Unser Pflegeleitbild 


Nur was von uns selbst gelebt wird, kann auch von unseren Bewohnern erlebt werden. Dafür haben wir unser Pflegeleitbild erstellt: Grundsätze, auf denen unsere Leistungen sowie unser Verhalten basieren.
Das Wohnstift Beethoven ist eine privat-gemeinnützige und konfessionell nicht gebundene Einrichtung, die ihre Bewohner ganzheitlich sowie individuell betreut und pflegt.
Entsprechend unserem Selbstverständnis als kundenorientierter Dienstleister für Seniorinnen und Senioren ist die Zufriedenheit jedes einzelnen Bewohners – mit allen seinen Wünschen, Rechten und Bedürfnissen – der Maßstab unseres Wirkens und unseres Erfolges.
 

Wir sichern den hohen Qualitätsstandard 
unserer Pflege durch eine Reihe von Maßnahmen: 

• Entwicklung von Pflegezielen, die sich an den Bedürfnissen der Bewohner orientieren. 

• Anwendung von qualitätsfördernden Maßnahmen. Zum Beispiel durch Entwicklung und Umsetzung von Pflegestandards und Pflegeprozess-Dokumentation, Einrichtung eines Qualitätszirkels, Einsatz eines Qualitätsbeauftragten, Fort- und Weiterbildungsangebote, Beschreibung und Umsetzung unseres Leistungsangebotes für Seniorinnen und Senioren

• Anwendung von qualitätssichernden Maßnahmen. Zum Beispiel durch Pflegevisite und Befragungen zur Bewohnerzufriedenheit.
Alle Menschen, die bei uns wohnen und arbeiten, sollen ein menschenwürdiges Leben führen können und respektvoll
miteinander umgehen. 

Für unsere Bewohner 

Wir ermutigen unsere Bewohner, ihren persönlichen Wohnbereich entsprechend ihren eigenen Vorstellungen frei zu gestalten und individuell einzurichten.
Wir fördern die lebendige Gestaltung des Lebensabschnitts „Alter“ durch vielfältige Freizeit- und Aktivierungsangebote innerhalb und außerhalb unseres Hauses. 

Wir respektieren die Intim- und Privatsphäre jedes Einzelnen, gerade in sensiblen Situationen des Pflegealltags, wie zum Beispiel bei Körperpflege, Inkontinenzversorgung oder Umgang mit Unruhezuständen. 

Wir setzen auf das Prinzip der Bezugspflege, die eine Beziehung zwischen Bewohnern und Mitarbeitern herstellt und vertieft. Durch kontinuierliche Betreuung entstehen Geborgenheit, Sicherheit und Wohlbefinden.

Wir begleiten unsere Bewohner, menschlich und pflegerisch, kompetent und mitfühlend, durch alle Phasen bis zu ihrem Lebensende und helfen ihren Angehörigen bei der Erfahrung des schmerzlichen Verlustes sowie seiner Verarbeitung. 

Für unsere Mitarbeiter 

Wir übernehmen Verantwortung für die
persönlichen wie beruflichen Bedürfnisse unserer Mitarbeiter: 
  • durch definierte Arbeitsbereiche 
  • durch angemessene Stellenschlüssel 
  • durch die Förderung von Teamarbeit
    und Engagement 

  • durch die Möglichkeit, Arbeits-
    belastungen fair zu verteilen 

  • durch flexible Arbeitszeitmodelle 
  • durch Angebote zur gezielten Gesund-
    heitsförderung, zum Beispiel Rücken-
    schule, Sauna, Schwimmen usw. 

  • durch Fortbildungsangebote 
  • durch Mitsprache bei wichtigen
    Entscheidungen 


Wir wissen, dass diese Leitsätze nur dann Sinn machen und für unsere Bewohner einen Nutzen bringen, wenn sie nicht nur auf dem Papier stehen: Wir leben sie Tag für Tag in der Praxis.




Herzliche Liebenswürdigkeit gehört in jeder Situation dazu.

 

Aktuelle Veranstaltung

24.10.2017, 18:00 Uhr:
HERBST-MENÜ

>>> alle Veranstaltungen
   

Direkt-Kontakt für Interessenten
 

Startseite Direktkontakt für Interessenten Rezeption Verwaltung Anfahrt Nutzungsbedingungen Datenschutz Impressum Personal/Karriere

Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Paritätischer Wohlfahrtsverband Das Wohnstift Beethoven wird seit vielen Jahren regel-
mäßig vom Jahrbuch Premium-Residenzen empfohlen.
Premium Wohnen im Alter